Galerie und Video der Deutschen Meisterschaft der NAC 2012

Das Finale der Wettkampfsaison des Frühjahres 2012 der NAC Germany ist nun endlich vorbei, die Schnellrestaurants sind mit eingefärbten Muskelmännern gefüllt, und die Fisch- und Rindbestände können sich weltweit vorrübergehend erholen bis die Jungs und Mädels der Athleten-Riege wieder in die Vollen gehen.
Wenn auch die Atmosphäre im beschaulichen Petersberg bei Fulda zu einem kurzen Wochenendurlaub einlud, wurde auf der Wettkampfbühne des örtlichen Rathauses sichtlich gekämpft und gefochten. Während in einigen Klassen nicht unbedingt hellseherische Fähigkeiten nötig waren, um den Ausgang der Siegerehrung zu erahnen, hätte sich beispielsweise in den Body-Klassen der Männer der ein oder andere Zuschauer und Athlet sicherlich eine Zauberkugel gewünscht. Was hier teilweise geboten wurde, war Bodybuilding auf höchstem Amateurniveau. An dieser Stelle bereits ein großes Dankeschön an sämtliche Athleten für den spannenden Abend!

Ein Wettkämpfer dominierte allerdings unangefochten an der Spitze der Body-Klassen und konnte sich im Endeffekt auch verdient den Gesamtsieg sichern: Dorian Berger überzeugte nicht nur mit Masse und Härter, sondern auch mit einer wahnsinnig harmonischen und wohlproportionierten Linie. De Facto ohne ersichtliche Schwäche, verfügt Dorian mit massiven, tief geteilten und wunderschön geschwungenen Oberschenkeln, einer schmalen Mittelpartie und breiten Schultern über das nötige Rüstzeug, um es im Bodybuilding sehr weit nach oben zu schaffen. Mit gerade mal 24 Jahren verfügt Berger noch über genug Potenzial, um sich künftige Spitzenpositionen zu erarbeiten. An dieser Stelle wünscht das gesamte AC-Team Dorian viel Glück, Erfolg und Gesundheit!